Zakharov-Abend mit Ramona Gastl

Wladimir Zakharov..

WAR EIN RUSSISCHER PUPPENSPIELER.

Er starb auf tragische Weise bei einem Brand in seiner Werkstatt in Tomsk am 1. Februar 2019. Er entwickelte eine neue Art von Figuren, die er „puppet on the wrist“ nannte.
Der Leiter des Marionettentheaters hat während des Lockdowns im Frühling 2020 mehrere solche Figuren gebaut und damit experimentiert.
Die Journalistin und Filmemacherin Ramona Gastl hat Zakharov mit der Kamera begleitet und einen Film mit dem Titel „Illusia“ gedreht. Sie wird ihn in Ausschnitten im Marionettentheater zeigen. Zusammen mit Zakharov hat sie auch eine Figur gebaut, die Füchsin „Lica“, die im Moment die einzige Originalfigur aus der Werkstatt dieses Ausnahmekünstlers in Deutschland sein dürfte. Sie wird sie uns an diesem Abend vorstellen.

0 comments on “Zakharov-Abend mit Ramona Gastl

Comments are closed.